Sitemap
von Siamisland.com
und Thailandsun.com
Home PhiPhi & Umland Thailand Reiseinfo Thailandforum Reiseberichte Suche/Sitemap Thailandlinks

  Khao Lak
Allgemeines
Strände
Sehenswertes
Khao Sok
Am Abend
Simlan Islands
Surin Islands
Koh Phayam
Wetter (Aktuell & Statistik)
Transport und Transfers
Videos
Strassenkarte
Hotels & Resorts

 In der Umgebung:



\"Thai
zum Shop ⇒

 
  Home ⇒ Khao Lak ⇒ Simlan Islands ⇐ 
Similan Islands

Das Tauch- und Badeparadies

Die aus 11 Inseln bestehende Inselgruppe im Mu Koh Similan Nationalpark gilt als eines der schönsten Tauchparadiese dieser Welt. Die Inselgruppe liegt ca. 100 km nordwestlich von Phuket bzw. ca. 60 km westlich von Khao Lak. Fast alle Tauchschulen und auch Reisebüros bieten 2-5 tägige Ausflüge auf die Inseln an. Die Anfahrt könnte allerdings für diejenigen die zur Seekrankheit neigen ein wenig beschwerlich sein, da je nach Bootstyp und Abfahrtsort zwischen 2 und 6 Stunden pro Stercke auf dem Boot verbracht werden müssen. Fast alle Veranstalter haben aber Tabletten gegen Seekrankheit an Bord.
Dennoch ist es ganz sicher den Aufwand wert, denn die kleinen Inseln sind einer der schönsten Plätze dieses Planeten. Nicht nur Taucher und Schnorchler erleben Unvergessliches, sondern auch für Menschen die kleine Strändchen mit kristallklarem türkisfarbenen Wasser und schneeweissem Sand lieben, ist es die Reise wert.



Ei vielen der angebotenen Ausflügen und Tauchfahrten wird auf dem Boot geschlafen, da die Übernachtungsmöglichkeiten auf den Inseln sehr eingeschränkt sind. Bei der Parkverwaltung kann man sich bereits aufgebaute Zelte mieten, oder in einem Schlafsaal nächtigen. Es gibt auch einige wenige (20) einfache Bungalows für ca. 45.- EUR/Nacht, die aber sehr frühzeitig gebucht und auch bezahlt werden müssen (60 Tage in voraus).



Die Inselgruppe besteht aus folgenden Inselchen: Koh Similan, Koh Tachai, Koh Bon, Koh Bangu, Koh Payu, Koh Hua Kalok, Koh Haa, Koh Miang, Koh Payan, Koh Payang, Koh Huyong. Einige davon sind auschliesslich zum Tauchen, andere bieten sehr schöne Schnorchelplätze oder Naturwanderpfade und vor allem wunderschöne und auch sehr einsame Traumstrände.

Für Verpflegung ist gesorgt, denn auf den Inseln Koh Similan und Koh Maeng gibt es Restaurants und kleine Shops.


Viele weitere Infos auf der Seite der Nationalpark Verwaltung |click |





Satellitenbild

Panoramio

Um Ihre eignenen Erfahrungen zu diesem Thema zu schreiben, müssen Sie sich bitte vorher registrieren, bzw sich mit Ihrem Login anmelden.

 
 Mitglieder Login
 E-Mail
 Passwort
 Login



Ihre Werbung auf khaolakurlaub.de